AGB

 

  1.     ​Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Vereinbarungen mit Sabrina Petrovicki und Sabrina Weitkus (nachfolgend: Triathlon-Heldinnen).
  2.     Die Rechte aus Vereinbarungen mit den Triathlon-Heldinnen sind, soweit nicht in Nr. 8 dieser AGB anders vorgesehen, nicht auf Dritte übertragbar.
  3.     Triathlon-Heldinnen haftet grundsätzlich nicht für Schäden der Kundin oder des Kunden. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und für eine Haftung wegen Schäden des Kunden aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie ebenfalls nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Triathlon-Heldinnen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.
  4.     Die Kundin/der Kunde versichert, dass sie/er den Triathlon-Heldinnen unverzüglich mitteilen wird, wenn gesundheitliche Gründe dem Training entgegenstehen sollten oder der Trainingsumfang oder die Trainingsintensität etwaigen gesundheitlichen Beschwerden angepaßt werden muß. Der Kunde versichert, nicht an ansteckenden Krankheiten zu leiden und beim Auftreten von ansteckenden Krankheiten das Camp nicht aufzusuchen.
  5.     Die Kundin/ der Kunde erhält über die zu zahlenden Entgelte eine schriftlich erstellte Rechnung. Die Zahlung des Entgelts erfolgt jeweils bar am Ende einer Trainingseinheit oder per Überweisung. Bei Buchung mehrerer Stunden, Camps, Workshops oder Events erfolgt die Zahlung durch Überweisung auf das in der Rechnung genannte Konto der Triathlon-Heldinnen. Der gesamte Rechnungsbetrag ist im Voraus zu entrichten und muss innerhalb von 7 Tagen auf dem Konto eingegangen sein. 
  6.     Vereinbarungen mit dem Triathlon-Heldinnen sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen deutschem Recht.
  7.     Mündliche Absprachen neben dieser Vereinbarung bestehen nicht. Jede Änderung dieser Vereinbarung bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung der Schriftformklausel.
  8.     Die Triathlon-Heldinnen Camps können nicht storniert werden. Eine Übertragung der Teilnahme ist jederzeit möglich. 

 

Stand: Oktober 2022